Firmengründung Georgien

 

Georgien ist mittlerweile ein sehr attraktiver Unternehmensstandort für verschiedenste Geschäftsbereiche geworden. Eine Firmengründung in Georgien lockt mit einer Körperschaftssteuer in Höhe von nur 15%, welche seit dem 1. Januar 2017 nur auf ausgezahlte Gewinne fällig wird.
Die Gesetzgebung ist äußerst offen gegenüber ausländischen Investoren und ermöglicht eine Firmengründung in Georgien in kurzer Zeit und mit wenig Bürokratie. Die Verwaltung ist modern und unternehmerfreundlich und es gibt so gut wie keine Korruption.
Eine Anreise ist für die Firmengründung in Georgien nicht erforderlich, es genügt eine apostillierte Vollmacht. Die Gesamtdauer aller Formalitäten beträgt ca. 3 Wochen.

 

Limited Liability Company in Georgien – LLC Georgien

Über unseren lokalen Partner vor Ort in Tiflis ermöglichen wir die Eröffnung einer LLC in Georgien mit folgenden Leistungen:

-Aufsetzen des Gesellschaftervertrags

-Eintragung der LLC in das lokale Handelsregister (Firmengründung Georgien)

-Beantragung der lokalen Steuernummer

-Kontoeröffnung in Georgien

-Firmensitz in Georgien

Ein Stammkapital ist für die allermeisten Geschäftsvorhaben in Georgien nicht zahlbar.

Eine jährliche Erneuerung der Unternehmensregistrierung ist nicht erforderlich, es genügt die einmalige Eintragung im Handelsregister.

Gesellschafter können sowohl natürliche als auch juristische Personen sein. Maximal 50 Gesellschafter sind möglich. Es gibt keine Notwendigkeit eines lokalen Partners oder Treuhänders, Ausländer können 100% der Gesellschaftsanteile halten.

 

Ablauf der Firmengründung in Georgien

Nach Auftragserteilung und Übermittlung unseres ausgefüllten Fragebogens erstellen wir eine Proformarechnung. Unmittelbar nach Zahlungseingang übermitteln wir eine Vollmacht, welche durch einen Notar zu beurkunden und dann mit einer Apostille zu versehen ist. Das Prozedere erläutern wir Ihnen im Detail.
Nach Erhalt der Vollmacht wird die LLC innerhalb weniger Tage im georgischen Handelsregister eingetragen und im Anschluss die Steuernummer beantragt, sowie das Bankkonto in Georgien eröffnet.

 

 

Firmengründung Georgien in der Freihandelszone Tiflis (Tbilisi Industrial Free Zone)

Ein Unternehmen in Georgien kann eine Lizenz für eine der lokalen Freihandelszonen erwerben und ist damit weitestgehend steuerbefreit. Es gibt allgemeine Handelslizenzen, Produktionslizenzen, Sonderhandelslizenzen, Beratungslizenzen und Dienstleistungslizenzen. Je nach Geschäftsbereich des neu gegründeten Unternehmens ist die entsprechende Lizenz zu beantragen. Für die Lizenz ist eine jährliche Gebühr zahlbar.

-Import von Rohgütern/ Fertigprodukten/ Anlagen in die Freihandelszone aus Georgien oder aus dem Ausland: 0% Zoll

-Umsatzsteuer: 0%

-Immobiliensteuer: 0%

-Exportzoll beim Export ins Ausland: 0%

-Exportzoll beim Export nach Georgien: 4%

-Körperschaftssteuer: 0%

-Kapitalertragssteuer: 0%

-Einkommenssteuer: 20%  keine Verpflichtung zur Einstellung von Mitarbeitern

 

->Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Jetzt Angebot anfordern!

logo imageWhatsapp Kontakt
logo imageanfrage@steuerberater-zypern.info
logo image+357 - 24 62 6393